Erfolgreicher Bring- und Holtag in Kölliken

Am 22. und 23. April 2022 fand in Kölliken der Bring- und Holtag statt. Die Tauschbörse regt zu einem sorgfältigen Umgang mit unseren Ressourcen an. Nicht mehr benötigte Objekte wechseln kostenlos zu neuen Besitzer:innen und werden weiter genutzt, statt im Abfall zu landen. Vielzählige unbeschädigte Haushaltwaren wurden vorbei gebracht, wie Küchenhilfen, Geschirr, Spielwaren, Vorhänge, Taschen, Dekorationen, Pflanzen, Töpfe, Bücher, CDs und vieles mehr. Mit etwas weniger Publikum als vor der Pandemie, dafür mit aufmerksamen Gästen, die sich ausgiebig Zeit nahmen für die Tauschobjekte und auch zu Kaffee und Kuchen verweilten. Nach der pandemiebedingten zweijährigen Pause konnte der von der Bäretatze-Die Grünen organisierte Bring- und Holtag wieder wie gewohnt durchgeführt werden. Mit Unterstützung durch die Gemeinde Kölliken, welche für diesen Anlass den Werkhof samt Festbänken zur Verfügung stellt. 

(Text von André Wullschleger)

Veröffentlicht von Martin Bossard

Mensch. Engagierter Weltbürger. Schweizer mit Wiener Wurzeln. Kölliker.

%d Bloggern gefällt das: